MENU

Gluten Free – Das Magazin für ein genussvolles Leben ohne Weizen und Gluten

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachfolgend finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des frei & fein Verlages, die regeln, zu welchen Bedingungen Sie Bestellungen tätigen (Einzelhefte, Abonnements, E-Paper).


Geltungsbereich


Die Annahme der Bestellungen und die Ausführung der Lieferungen sowie der Erwerb einzelner Downloadprodukte erfolgen ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, der frei & fein Verlag stimmt deren Geltung ausdrücklich schriftlich zu.


Bestellung


Der Kunde kann ein Produkt telefonisch oder per Bestellcoupon bestellen; bei Bestellung über die Website www.glutenfree-magazin.de legt er ein Produkt durch das Anklicken des Buttons „IN DEN WARENKORB” in den virtuellen Warenkorb und gibt im weiteren Bestellprozess mit Betätigung des Buttons „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ ein verbindliches Kaufangebot für die im Warenkorb enthaltenen Artikel ab. Der Eingang seiner Bestellung wird dem Kunden (z. B. per E-Mail) bestätigt. Spätestens bei Beginn der Belieferung werden dem Kunden die Auftragsbestätigung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Verlag per E-Mail zugesandt. Ein Anspruch auf Vertragsschluss besteht nicht. Der Verlag hat das Recht, eine Bestellung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Bei Zahlung per Sofortüberweisung, Kreditkarte oder PayPal erfolgt die Annahme der Bestellung und damit ein verbindlicher Vertragsschluss bereits unmittelbar, sobald der Kunde zur Zahlung aufgefordert wird.


Widerrufsrecht


Verbraucher haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,
  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (z. B. E-Paper, E-Books, Software).

Sollten Sie Ihren Abonnement-Vertrag innerhalb der 14-tägigen Frist widerrufen, aber nach bereits erfolgter Lieferung der jeweils ersten Ausgabe des Abonnement-Vertrages, so greift Ihr Widerrufsrecht für den Abonnement-Vertrag, nicht aber für die bereits ausgelieferte Ware. In diesem Fall sind die Kosten für die Ware entsprechend der Bestellung einer Einzelausgabe (4,90 Euro, ggf. zuzüglich Porto bei Lieferung ins Ausland) zur Zahlung fällig. Bei der Bestellung von digitalen Inhalten erlischt das Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der frei & fein Verlag mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat (i. d. R. durch Übermittlung des digitalen Inhalts oder dessen Bereitstellung zum Download).


Widerrufsbelehrung


Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

frei & fein Verlag
Fürstabt-Gerbert-Straße 18, D-79837 St. Blasien
Telefon +49 (0)7672 9227220, Fax +49 (0)7672 9227224
info@glutenfree-magazin.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. per Post, Fax oder E-Mail) über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuerstatten, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Rücksendung der erhaltenen Ware ist nicht erforderlich. Sollten Sie die Ware dennoch an uns zurücksenden, so tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.


Lieferung


Der frei & fein Verlag oder ein von ihm beauftragter Dritter wird die bestellte Ware an die vom Kunden angegebene Lieferadresse schnellstmöglich ausliefern. Die Lieferzeit beträgt ca. 4 Arbeitstage; diese Angabe ist unverbindlich. Bei Abo-Bestellungen beginnt die Lieferung mit der aktuellen Ausgabe, sofern nicht ausdrücklich schriftlich ein anderer Lieferbeginn vereinbart wurde. Bei Lieferstörungen durch höhere Gewalt (z. B. Streik, Verschulden oder Störungen auf Seiten Dritter) wird der Verlag von der Lieferpflicht befreit. Bei verspäteter Zustellung haftet der Verlag nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Sofern auch eine verspätete Zustellung nicht möglich ist, wird die Bestellung nicht berechnet. Im Voraus bezahlte Beträge werden den Kunden erstattet – bei Abonnement-Verträgen erfolgt die Erstattung anteilig.


Preise


Den Gesamtpreis findet der Kunde direkt im Bestellprozess und in der Vertragsbestätigung. Alle angegebenen Preise sind Endpreise und verstehen sich inklusive der geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Versandkosten werden, sofern im Einzelfall nicht schriftlich anders vereinbart, z. B. bei Lieferung ins Ausland, vom Verlag getragen. Etwaig anfallende Verbindungskosten zum jeweiligen Internet- bzw. Mobilfunkanbieter des Kunden sind nicht enthalten.


Eigentumsvorbehalt


Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages Eigentum des Verlages.


Zahlung


Soweit beim Bestellvorgang nicht anders angegeben, kann der Kaufpreis wahlweise per Bankeinzug (SEPA-Lastschrift), Überweisung und vom Verlag ggf. andere, über dritte Zahlungsdienstleister, angebotene Bezahlsysteme (z. B. Sofortüberweisung, Kreditkarte, PayPal etc.) bezahlt werden (die jeweils verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten werden beim Bestellvorgang sowie auf der Website unter der Rubrik „Zahlungsmöglichkeiten“ angegeben). Der frei & fein Verlag behält sich vor, für ausgewählte Produkte nur ausgewählte Zahlungsmöglichkeiten anzubieten. Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten. Rechnungen sind, sofern nicht schriftlich anders vereinbart, sofort nach Erhalt ohne Abzug zur Zahlung fällig. Erfolgt die Zahlung nicht spätestens zum in der Rechnung angegebenen Termin, gerät der Kunde ohne weitere Mahnung in Verzug. Bei Zahlungsverzug ist der frei & fein Verlag berechtigt, nach Mahnung und Nachfristsetzung den Liefervertrag fristlos zu kündigen. Bei Auswahl der Zahlungsart SEPA-Lastschrift erteilt der Kunde dem frei & fein Verlag ein SEPA-Lastschriftmandat, mit dem er den Verlag zum Einzug des Kaufpreises auf dem bei der Bestellung angegebenen Bankkonto ermächtigt. Der Einzug der Lastschrift erfolgt mit Versand der Ware, nicht jedoch vor Ablauf der Frist für die Vorabinformation, in der der frei & fein Verlag oder ein von ihm beauftragter Dienstleister dem Kunden die Kontobelastung mittels SEPA-Lastschrift angekündigt hat. Wird die Lastschrift mangels ausreichender Kontodeckung oder aufgrund der Angabe einer falschen Bankverbindung nicht eingelöst oder widerspricht der Kunde der Abbuchung, obwohl er hierzu nicht berechtigt ist, hat der Kunde die durch die Rückbuchung des jeweiligen Kreditinstituts entstehenden Gebühren zu tragen, wenn er dies zu vertreten hat. Wählt der Kunde ein Bezahlsystem, für das er sich beim jeweiligen Zahlungsdienst registriert hat, so gelten für dieses Vertragsverhältnis die jeweils zugehörigen Nutzungs- und Datenschutzbedingungen. Wählt der Kunde PayPal als Zahlungsweg, wird die Bezahlung ohne Bekanntgabe seiner Bankdaten gegenüber dem frei & fein Verlag durchgeführt.


Haftung


Eine Haftung des frei & fein Verlages auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, für die Verletzung von so wesentlichen Pflichten, dass die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist (Kardinalspflicht), bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz. Insoweit gelten die gesetzlichen Regelungen.


Urheberrechtsschutz


Unsere Produkte sind urheberrechtlich geschützt. Jede unberechtigte Vervielfältigung, Verbreitung oder Verwendung unserer Produkte stellt eine Urheberrechtsverletzung dar, welche privat- und strafrechtliche Folgen haben kann.


Datenschutz


Datenschutz ist für den frei & fein Verlag ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten, die Sie uns z. B. im Rahmen einer Bestellung mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck der Auftragsabwicklung verarbeitet und gespeichert. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Auftragsabwicklung Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen sollten, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.


Kundendaten


Der Kunde verpflichtet sich, die im Rahmen des Bestellvorgangs erforderlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Insbesondere bei der Bestellung von Abonnements ist der Kunde verpflichtet, dem Verlag alle Änderungen, die für die ordnungsgemäße Auftragsabwicklung erforderlich sind (z. B. Lieferadresse, Bankverbindung), unverzüglich mitzuteilen. Änderungen der Lieferadresse sind mindestens vier Wochen vor dem jeweiligen Erscheinungstermin mitzuteilen. Der Verlag haftet nicht für unzustellbare Lieferungen aufgrund einer falschen, unvollständigen oder nicht mehr aktuellen Lieferadresse des Kunden. Zur Änderung und Aktualisierung von Kundendaten senden Sie bitte eine E-Mail an leserservice@glutenfree-magazin.de oder rufen Sie unseren Leserservice an unter Telefon +49 (0)8131 565534.


Beendigung des Vertrags


Für Jahres-Abos, die ab dem 01.03.2022 abgeschlossen wurden, verlängert sich das Abonnement nach 12 Monaten auf unbestimmte Zeit, sofern das Abonnement nicht mit einer Frist von einem Monat vor Ende dieser Erstlaufzeit gekündigt wird. Eine Kündigung nach Ende dieser 12-monatigen Erstlaufzeit ist jederzeit mit einer Kündigungsfrist von einem Monat möglich. Für Jahres-Abos, die vor dem 01.03.2022 abgeschlossen wurden, verlängert sich das Abonnement automatisch um ein weiteres Jahr, sofern das Abonnement nicht mit einer Frist von einem Monat vor Erscheinen der letzten Abo-Ausgabe gekündigt wird. Die Kündigung des Jahres-Abos ist in schriftlicher Form (per Post, Fax oder E-Mail) an den frei & fein Verlag, Fürstabt-Gerbert-Straße 18, 79837 St. Blasien, E-Mail: info@glutenfree-magazin.de, Fax +49 (0)7672 9227224 auszusprechen oder mit diesem Online-Formular möglich. Die Kündigung wird schriftlich (z. B. per E-Mail) bestätigt. Das Geschenk-Abo und das Schnupper-Abo enden automatisch mit Bezug der jeweils letzten Abo-Ausgabe. Eine Kündigung ist nicht erforderlich.


Erfüllungsort und Gerichtsstand


Erfüllungsort ist der Geschäftssitz des Verlages. Auf die Rechtsverhältnisse zwischen dem frei & fein Verlag, St. Blasien, und dem Kunden findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.


Schlussbestimmungen


Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder unwirksam sein oder werden, so wird der Vertrag im Übrigen davon nicht berührt.



Stand: Juli 2022
Zum Seitenanfang